Der 928©er wird elektrisch

Top material von F&F

Die Elektroversion des 928° Grillröster ist in Kürze erhältlich.

Der Elektro-Grillröster ist in Kürze marktreif.

Privatpersonen, die sich für Gaskochgeräte im Allgemeinen oder Oberhitze-Gasgrillgräte interessieren, werden schnell mit der Frage konfrontiert: "Geht das auch drinnen?"
Leider ist das ein Problem, denn die Gefahren überwiegen dem möglichen Genuss um Längen. Mit den 928°- Oberhitzegrills lässt sich immerhin die draußen zu verbringende Zeit bei schlechtem Wetter erheblich verkürzen. Die Oberhitze von bis zu 928° sorgen einfach dafür, dass ein perfekt zubereitetes Stück Fleisch in wenigen Minuten mit extrem leckerer Kruste serviert werden kann. Aber wäre es nicht sogar angenehmer, wenn man gar nicht mehr nach draußen müsste?

Mein Klassenlehrer in der siebten Klasse war ein wirklich netter Kerl. Bis zur Klassenfahrt nach Amrum, wo wir wirklich 5 Tage nur Regen hatten, aus allen Richtungen. Da kam der Klassiker mit "Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung!" so oft dass ich bis heute allergische Ausschläge bekomme wenn ich den Satz höre. Hand aufs Herz, es gibt schlechtes Wetter! Manchmal möchte man wirklich nicht vor die Tür. Und genau deshalb wussten wir, als unsere Gasgrillgeräte zertifiziert waren, dass wir da nicht aufhören wollten. Wir holten einmal tief Luft und begannen mit der Entwicklung einer Elektroversion des Grillrösters. Es gibt nur wenige Oberhitze-Grillgeräte die elektrisch arbeiten und oft liest man in Grillforen dass es der Elektroversion eines Oberhitze-Grills einfach an Wumms fehlt.

Ganz nett für drinnen, aber für eine wirklich leckere Kruste und Röstaromen nicht sonderlich geeignet. Der Umstand weckte zusätzlich unseren Ehrgeiz und so wurde in unserer Entwicklungsabteilung recherchiert, getestet, optimiert und Ende Januar wuchs unser Optimismus eine geeignete Elektroversion eines Oberhitze-Grills konstruiert zu haben. Im Februar wurde noch weiter an verschiedenen Stellschrauben gedreht und am 26. Februar 2019 war es dann soweit!

Wir testeten Rib-Eye Steak, Grillwurst, Burger und sogar TK-Fischstäbchen mit der Elektroversion von unserem Oberhitzegrill.  Die enorme Leistungsdichte von 3000 Watt sorgen für 800°. Resultat:  Es funktioniert! Durch die nun verwendete Technologie wird zudem die nutzbare Röstfläche noch größer als bei der Gasversion.

Aktuell durchläuft das Gerät die notwendigen Tests. Wir sind optimistisch dass das Gerät ab circa Mitte April/Anfang Mai bei F&F und im Handel erhältlich sein wird.

Zurück