1x Weltcup Sieg, 1x2. Platz, 1x4.Platz knapp hinter persönlicher Bestzeit und 3 Qualifiaktionen für Olympia 2018 an einem Wochenende! Was für ein Wochenende für Claudia Pechstein

Voreingenommen und befangen ist es klar das wir von F&F nicht daran zweifelten, dass Claudia Pechstein die weltbeste Eisschnellläuferin ist. Für uns war klar, dass wir mit unserer Oberflächentechnologie ihr einen Schliff erstellen können, der sie faktisch schneller macht. Und dem hier bei F&F direkt verantwortlichen Andreas Babbe war auch klar, dass Claudia diese vorolympische Saison auf´s Weltcup-Podium läuft.

 

Aber wie unfassbar perfekt war denn bitte dieses Weltcup-Wochenende in Calgary!

 

Freitag, 1.Dezember 2017

3000 m: Platz 5 mit 3:59 Minuten, unter 4 Minuten mit 45 Jahren, knapp hinter der persönlichen Bestzeit von 3:57:35. Mit dem Weltcup-Sieg in Stavanger vom 19.11.17 über 5.000m die 2. Qualifikation für Olympia 2018!

 

Samstag, 2. Dezember 2017

Team Pursuit Ladies: Team Deutschland wird 2. hinter Japan. Super Leistung und wieder eine Qualifikation für Olympia 2018!

 

Sonntag, 3. Dezember 2018

Massenstart: Gewinnt Claudia Pechstein gegen 15 Weltklasse Läuferinnen, viele waren nicht geboren, als Claudia in 1992 anfing olympisches Edelmetalle zu sammeln. Und wieder eine Qualifikation für Olympia 2018!

Zurück